Kostenloser Versand ab 59 EUR

Warum Bio-Baumwolle Kleidung nachhaltiger macht

Die Baumwolle, die wir in unseren Kleidungsstücken verwenden, ist immer 100% Bio.

Aber warum legen wir hierauf eigentlich so viel Wert auf Bio-Baumwolle

Baumwollzweig Bio-Baumwolle nachhaltig.

Konventionelle Baumwolle 

Schauen wir uns zunächst den Anbau von konventioneller Baumwolle etwas näher an.  
Eine Baumwollpflanze, wissenschaftlich auch Gossypium genannt, wächst bis zu ihrer Ernte etwa 6 bis 8 Monate lang. Um das Wachstum der Baumwollpflanze zu beschleunigen, werden beim konventionellen Anbau große Mengen an chemischen Düngern benutzt. Diese Dünger gelangen den in den Erdboden. Das führt zu unfruchtbaren Böden und verseuchtem Grundwasser.
Um die Pflanzen vor Insektenbefall zu schützen, werden zudem giftige Pflanzenschutzmittel von ArbeiterInnen und ErntehelferInnen auf den Feldern verteilt. In vielen Fällen fehlt den ArbeiterInnen auch die notwendige Schutzkleidung, um sich selbst zu schützen, wodurch sie den giftigen Stoffen schutzlos ausgesetzt.
Auch die Menschen, die im Umkreis von konventionellen Baumwoll-Feldern wohnen, werden durch das verseuchte Grundwasser stark geschädigt. Ebenso die Tiere, die ihren Lebensraum in der Nähe der Felder haben.

Konventionelle Baumwolle - Zahlen und Fakten

  • Agrarfläche: 2,4 % der weltweit kultivierten Agrarfläche wird für den Anbau konventioneller Baumwolle verwendet
  • Insektizide: 16 % der globalen Insektizide werden beim Anbau konventioneller Baumwolle eingesetzt
  • Tote durch Pestizide: 200.000 Menschen sterben jedes Jahr laut UN weltweit aufgrund von giftigen Pestiziden

Infografik zu konventioneller Baumwolle, WYLDPLANET 2021

Bio-Baumwolle 

Bio-Baumwolle basiert hingegen auf Samen, die nicht genetisch modifiziert wurden. Zudem kommen beim Anbau von Bio-Baumwolle keine chemischen Pestizide oder Dünger zum Einsatz. Das Wasser, das beim biologischen Anbau verwendet wird, ist nicht verseucht ist und kann daher einfach wiederverwendet werden. Bio-Baumwolle leistet einen wichtigen Beitrag für Biodiversität sowie für das Wohlbefinden und die Sicherheit von Mensch und Tier. 

Vorteile von Bio-Baumwolle 

  • Wasserverbrauch: 91 % weniger Wasser als beim Anbau von konventioneller Baumwolle
  • Beitrag zum Klima: 46 % weniger Auswirkung auf die Erderwärmung als beim Anbau von konventioneller Baumwolle
  • Schutz vor Bodenerosion: 28 % geringeres Risiko von Bodenerosion als beim Anbau von konventioneller Baumwolle
  • Schutz vor Ansäuerung: 70 % weniger Ansäuerung von Land und Wasser als beim Anbau von konventioneller Baumwolle
Infografik zu Bio-Baumwolle, WYLDPLANET 2021

Aktuelle Verbreitung von Bio-Baumwolle

Doch heute ist nur etwa 0,7% der jährlich produzierten 25 Millionen Tonnen Baumwolle organisch. Wir wollen das ändern. Deshalb bestehen all unsere T-Shirts aus 100% Bio-Baumwolle und unsere Hoodies und Sweater zu 80% aus Bio-Baumwolle und 20% aus recyceltem Polyester.

Unsere Zertifizierungen

Die Verwendung dieser nachhaltigen & ausschließlich veganen Materialen in unserer Mode ist vielfach zertifiziert.  
 
Global Recycled Standard Logo
Der Global Recycled Standard (GRS) ist der weltweite führender Standard für recycelte Textilien und Zertifizierungen recycelte Materialien basierend auf Umwelt und soziale Praktiken. 
Organic Content Standard Logo
Der Organic Content Standard (OCS) überprüft das Vorhandensein und die Menge an organischem Material (in unserem Fall Bio-Baumwolle) in einem Endprodukt. 
Peta-approved vegan Logo
Unsere Kleidung ist PETA-approved vegan - weil wir keine Tierversuche durchführen oder in Auftrag geben und keines unserer Produkte tierische Materialien enthält.
 

Quellen:

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen