Kostenloser Versand ab 59 EUR

Warum Artenschutz wichtig ist

Artenschutz. Ein Thema, das in letzter Zeit immer mehr Aufmerksamkeit von einem wachsenden Anteil der Bevölkerung bekommt. Kaum eine Woche vergeht, ohne dass eine Meldung in den Medien zum Artenschutz publik wird. Das vermutlich präsenteste Thema: Das Bienensterben. 
Bienen produzieren Honig. Bienen bestäuben Blumen. Die Folgen des Bienensterbens sind für uns Menschen direkt absehbar. Ohne Bienen kein Honig. Doch was ist eigentlich mit all den anderen Tierarten, zunehmend vom Aussterben bedroht sind? Die Konsequenzen sind den Meisten hierbei viel weniger bewusst. In diesem Beitrag wollen wir die Bedeutung des Artenschutzes für uns Menschen näher beleuchten und Antworten auf die Frage geben: Warum ist Artenschutz für uns Menschen eigentlich so wichtig?
Eine Biene bestäubt eine Blüte. Artenschutz. Tierschutz.

Was ist eigentlich Artenschutz?

Bevor wir die Wichtigkeit des Artenschutzes beleuchten, zuvor noch eine Begriffserklärung. Was bedeutet Artenschutz eigentlich?
Unter Artenschutz versteht man die Vielfalt an Pflanzen und Tieren zu bewahren und deren Lebensräume zu schützen. 
Es zeichnet sich ein drastischer Trend ab: Je größer die Weltbevölkerung wird, umso mehr Arten sterben jedes Jahr aus. Aktuell sind über 34.000 Arten auf dieser Welt vom Aussterben bedroht. Um das Fortschreiten des Artensterbens aufzuhalten, kommt es auf das Verhalten jedes Einzelnen an.  

3 Gründe warum Artenschutz für uns Menschen wichtig ist 

Bedeutung für die Lebenserhaltung

Trinkwasser - eine Lebensgrundlage für uns Menschen
Die Artenvielfalt ist Voraussetzung dafür, dass natürliche Prozesse ablaufen können, die unsere Lebensgrundlage sichern. Solche Prozesse in Ökosystemen, die einen Nutzen für uns Menschen haben, werden auch Ökosystem-Dienstleistungen genannt. 
Zu diesen Ökosystem-Dienstleistungen zählen zum Beispiel die natürliche Filtration von Waldböden, was die Grundlage für unser Trinkwasser bedeutet. Ein weiteres Beispiel ist die Fähigkeit der Böden, Oberflächenwasser zu absorbieren, um uns vor Überschwemmungen zu schützen. 
ForscherInnen warnen, dass bereits jetzt in bestimmten Ökosystem (besonders betroffen sind hier Grasländer und Savannen) eine kritische Grenze beim Rückgang der Artenvielfalt erreicht wurde. Die kritische Grenze wird erreicht, wenn in einem Ökosystem ein Rückgang der anzutreffenden Arten um 10 Prozent oder mehr zu verzeichnen ist.
Diese Grenze wird bereits in Lebensräumen, die knapp 60 Prozent der globalen Landfläche ausmachen und damit die Heimat von 71,4 Prozent der Weltbevölkerung ist, überschritten. 
Die Hauptgründe hierfür: Intensive Landnutzung und Landnutzungsänderungen.
Es ist davon auszugehen, dass diese Ökosysteme in absehbarer Zeit menschliche Unterstützung brauchen, um ihre Funktionen weiterhin am Laufen zu halten. 

Bedeutung für die Wirtschaft 

Landwirtschaft - Traktoren pflügen Feld

Laut einer Studie aus 2020 stellt die Artenvielfalt weltweit eine jährliche Wirtschaftsleistung von 170 Billionen Dollar bereit. Und jedes Jahr gehen bedingt durch das Artensterben 6 Billionen Dollar verloren.
Doch warum ist das so? 
Die Natur mit ihrer Artenvielfalt stellt nährstoffreiche Böden, sauberes Wasser, Bestäubung von Pflanzen und vieles mehr zur Verfügung. Besonders die Landwirtschaft ist in höchstem Maße davon abhängig.
Neben der Bereitstellung der notwendigen Ressourcen für die Landwirtschaft gibt es noch weitere Bereiche, in denen Artenvielfalt eine hohe wirtschaftliche Bedeutung hat.
Alltägliche Industrien wie die Wasser- oder die Abfallaufbereitung sind auf die Artenvielfalt angewiesen, da sonst die regulierenden Kreisläufe, die hierfür notwendig sind, nicht vollständig funktionieren würden.  
Auch die Tourismusindustrie könnte ohne Artenvielfalt nicht auskommen. Man denke hier beispielsweise an Nationalparks, ohne deren mannigfaltige Flora und Fauna Besuchsanreize vollkommen wegfallen würden. 

Bedeutung für die Wissenschaft

Wissenschaftlerin bei der Arbeit an einem Mikroskop

Wissenschaftlerinnen und Wissenschafter auf der ganzen Welt vereinen sich und machen sich gemeinsam stark, um die Bedeutung der Artenvielfalt für die Forschung hervorzuheben. 
Auf unserem Planten leben schätzungsweise 8,7 Millionen Arten. Doch 90 Prozent dieser 8,7 Millionen Arten sind bisher noch vollkommen unentdeckt. 
Für die Menschheit kann die Erforschung dieser Arten Fortschritte in unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen bedeuten. In der Pharmakologie können neue Medikamente entstehen, um bislang unheilbare Krankheiten zu heilen. In den Ernährungswissenschaften könnten neuartige Nahrungsmittel entstehen, die sicherstellen, dass auch in Zukunft die wachsende Weltbevölkerung ernährt werden kann. Oder in der Chemie könnten neue chemische Stoffe oder Prozesse das Resultat der Forschung sein, die Vorteile für uns Menschen bringen könnten.

Zusammenfassung

Die Artenvielfalt spielt in vielen Bereichen unseres alltäglichen Lebens eine grundlegende Rolle. 
Mit dem Schutz der Artenvielfalt 
Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen